Kontakt Impressum Datenschutz

Details zur Veranstaltung


Titel
Das Erbe des Kolonialismus
Untertitel
Wunden, die nicht verheilen?
Typ
Workshop
Veranstalter
ESG Aachen
Datum
06.10.20 12:00 Uhr bis 09.10.20 14:00 Uhr
Ort
Haus Venusberg Bonn
Beschreibung

Trotz Ende der Kolonialisierung existieren immer noch viele postkoloniale Denkmuster, Wirtschafts- und Handelsvereinbarungen sowie  durch die Zeit der Kolonialisierung geprägte Traditionen in den Köpfen und im Alltag der Menschen in den Ländern des Südens und des Nordens/ Westens.

Ziele der  Veranstaltung sind

  • Die intensive Auseinandersetzung mit dem Erbe des Kolonialismus
  • Die  heutigen Nachwirkungen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Entwicklungszusammenarbeit
Vorträge und Diskussionen u.a. zu
  • Ungleichgewichte zwischen Globalen Süden und Globalen Norden -ein Erbe des Kolonialismus?
  • Deutsch-französische Kolonialgeschichte und ihre Folgen
  • Zum kolonialen Erbe in der Entwicklungszusammenarbeit
  • Postkoloniale Kontinuität in Lateinamerika

Bonn, als die „Hauptstadt“ der Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland, eignet sich besonders gut als Veranstaltungsort. Neben dem Sitz des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)  gibt es auch 19 UN-Einrichtungen und 170 weitere Organisationen, von denen viele einen Schwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit und/oder humanitäre Hilfe haben. Wir werden zu den Spuren des Kolonialismus einen Stadtrundgang in Bonn machen.

 

Bemerkung

ACHTUNG! Das Seminar findet von Dienstag bis Freitag statt!

Aufgrund der COVID 19 Situation haben wie begrenzte Teilnehmerzahlen. Bitte das Seminar nur besuchen, wenn du dich gesund fühlst. Es besteht Maskenpflicht. Weitere Informationen senden wir den Teilnehmern eine Woche vor Seminarbeginn. Das Seminar wird mit Übernachtung in Einzelzimmern angeboten. Wenn  du es bevorzugst zu Hause zu übernachten, teile uns das bitte bei der Anmeldung mit. Ebenfalls bitten wir um Mitteilung , wenn du bestimmte Essenswünsche hast z.B. vegetarisch oder bei Allergien .

 

Leitung
Kornelia Kaisenberg, Moritz Glenk
Kooperationspartner
Europ. Akademie NRW
Kosten
keine
Anmeldeschluss
28.09.20
Ansprechpartner
Kornelia von Kaisenberg
Telefon: 0241 -9186714
Email: esg-kaisenberg@rwth-aachen.de



Anmeldung zur Veranstaltung

(mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Vorname*:

Nachname*:

Heimatland*:

Geschlecht*:
Männlich Weiblich

Hochschule*:

Studienfach*:

Telefon*:

Ihre E-Mail*:

Ihre Nachricht:


Hinweis
Wenn Sie am STUBE Seminar teilnehmen wollen, werden Ihre oben genannten Daten von STUBE gespeichert und an unsere Programmpartner zwecks Förderung von Netzwerkarbeit weitergeleitet werden. Z. B. an Brot für die Welt, DAAD, Centrum für internationale Migration.
Bei Bedarf werden die Emailadressen der Seminarteilnehmer/innen den anderen Teilnehmer/innen vor einer STUBE-Veranstaltung zugeschickt.



Eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail über das STUBE-Büro (daisy.schwister@stube-rheinland.de). Bei Nicht-Erhalt kontrollieren Sie bitte Ihren Spamordner.