Details zur Veranstaltung


Titel
Glück – Ein Ziel nachhaltiger Entwicklung?
Untertitel
Typ
Wochenendseminar
Veranstalter
ESG Wuppertal
Datum
28.10.17 10:00 Uhr bis 29.10.17 17:00 Uhr
Ort
CVJM-Bildungsstätte, Bundeshöhe 7, 42285 Wuppertal
Beschreibung

Wo sind die Menschen am glücklichsten? Der World Happiness Report 2016 befragte im Auftrag der UNO Menschen in 156 Ländern nach ihrem Glück und ihrer Zufriedenheit (Happiness and Wellbeeing). Gleichzeitig erhoben die Forscher Daten zum Alter, Geschlecht, Einkommen, Lebenserwartung und Lebenssituation der Befragten sowie zur wirtschaftlichen und politischen Situation im betreffenden Land.

Dänemark, die Schweiz und Island belegen die ersten Plätze, was nicht erstaunt, zumal es sich um „reiche“ Länder handelt. Dennoch: Nicht allein das Brutto-Inlandsprodukt (BIP) ist ausschlaggebend für Glück und Zufriedenheit. So kommt es, dass auch ärmere Länder, wie zum Beispiel  Costa Rica (Platz 14) und Puerto Rico (Platz 15) das reichere Deutschland (Platz 16) im Ranking schlagen. In Bhutan ist „Glück“ ein erklärtes Staatsziel. Dennoch hat das Land im Rating nur Platz 84. erreicht. Die „Glücksformel“ setzt sich aus 6 Faktoren zusammen :  Pro-Kopf-Einkommen, Lebenserwartung, Abwesenheit von Korruption, aber auch das Gefühl, frei über sein Leben entscheiden zu können, jemanden zu haben, auf den man zählen kann und schließlich Großzügigkeit. Das Seminar widmet sich der Frage, ob „Glück“ ein Ziel nachhaltiger Entwicklung sein kann, und welche individuellen und sozialen Faktoren dafür ausschlaggebend sind. Das Lernziel: Glück ist nicht zufällig, sondern plan- und beeinflussbar. Es hängt von konkreten gesellschaftlichen Konstanten und individuellen Copingfähigkeiten ab.

Bemerkung

Gerne können wir versuchen eine Kinderbetreuung zu organisieren, bitte meldet das 3 Wochen vor Seminar an!

Leitung
Renate Bosch, Dipl.-Päd.
Kooperationspartner
CVJM
Kosten
Das Seminar ist kostenfrei!
Anmeldeschluss
05.10.17
Ansprechpartner
Renate Bosch, ESG Wuppertal, Oberer Grifflenberg 158, 42119 Wuppertal
Telefon: 0202-426940
Email: renate.bosch@esg-wuppertal.de



Anmeldung zur Veranstaltung

(mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

Herkunftsland*:

Geschlecht*:
Männlich Weiblich

Hochschule*:

Studienfach*:


Straße, Nr.*:

Plz*:

Ort*:

Telefon*:

Ihre E-Mail*:

Ihre Nachricht: