Träger und Förderer

Wer unterstützt STUBE Rheinland?
STUBE Rheinland ist ein gemeinsames Projekt der Diakonie und der Evangelischen Kirche im Rheinland. Seit 2006 wird STUBE aus Mitteln von Brot für die Welt unterstützt.
Träger von STUBE Rheinland ist die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe      Brot für die Welt

Weitere Kooperationspartner und finanzielle Förderer sind:

CSP (Stiftung Christlich-Soziale Politik)

CIM (Centrum für Migration und Entwicklung)
CIM bietet das „Programm Rückkehrende Fachkräfte“ an. Dieses Programm beinhaltet individuelle Beratung für die Rückkehr- und Karriereplanung. Darüber hinaus bietet CIM gemeinsam mit STUBE Seminare zur Rückkehr, Migration, Know How-Transfer und Existenzgründung an.

ITT (Institute for Technology and Resources Management in the Tropics and Subtropics, FH Köln)
Mit dem ITT bietet STUBE Seminare zum Thema Nachhaltigkeit und Entwicklung an (in englischer Sprache). Diese Seminare werden vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) finanziert.

Forschungsschwerpunkt Interkulturelle Kompetenz, Fakultät 01, Angewandte Sozialwissenschaften, FH Köln
„Zusatzqualifikation International“

Eine-Welt-Netz NRW/Bildung trifft Entwicklung
Das Eine-Welt-Netz NRW vermittelt und finanziert erfahrene ReferentIinnen für STUBE-Seminare.